Über uns
Über uns
Über uns
Über uns

Musik und Innovation in Vorpommern

Das Gutshaus in Wietzow war im 15. Jahrhundert ein Lehngut der Familie von Perselin und sah ab Ende des 17. Jahrhunderts wechselnde Besitzer, so die Familie von Linden und von Kruse. Nach der Wende wurde das Haus behutsam renoviert. Das herausragende an Wietzow ist der schöne, terrassiert zur Tollense abfallende Park mit einem für norddeutsche Verhältnisse fast mystischen und bukolischen Baumbestand, wie große Sumpfzypressen, Araukarien und Pyramideneichen. Eine einsam stehende Kapelle ergänzt die idyllische Gesamtkomposition. Dieses wunderbare Bau- und Parkensemble wollen wir der Öffentlichkeit vorstellen als neues Zentrum musikalischer Unterhaltung, Symbol hoher musikalischer Ansprüche und Qualität, als Plattform für exzellente junge Musiker und als kreativer Ort, der Menschen das Wunder der klassischen Musik aufzeigt.